LangeoogCard

Aktuelle Informationen zu Ihrer Urlaubskarte

Anreise

Bei bzw. vor Ihrer Anreise nach Langeoog erhalten Sie Ihre LangeoogCard gegen Bezahlung des Fährtarifs an der Fahrkartenausgabe in Bensersiel. Diese elektronische Chipkarte ist als Servicekarte gleichzeitig Fährkarte, Kurkarte, Strandkorbkarte, Eintrittskarte zu Veranstaltungen und mehr.

Überfahrt nach Langeoog

Beim Betreten der Fähre wird die Hinfahrt auf der LangeoogCard von den Mitarbeitern der Schifffahrt bzw. beim Durchgang durch die Drehsperren abgebucht. Der Anreisetag wird elektronisch auf der LangeoogCard vermerkt.

Aufenthalt auf Langeoog

Die LangeoogCard ist gleichzeitig auch Ihre Kurkarte und Eintrittskarte. Deshalb eine Bitte: Tragen Sie Ihre LangeoogCard immer bei sich! Sie ermöglicht Ihnen die Nutzung aller Kuranlagen und Einrichtungen. Wir bieten Ihnen mit der LangeoogCard folgende kostenlose Angebote*: freier Zugang zu allen Stränden und zu den Spielhäusern, zahlreiche Sport- und Fitnessangebote, den Informationsabend, Insel für Anfänger, einen Besuch auf den Wasserturm und die Nutzung der Inselbahn zwischen Hafen und Bahnhof während Ihres Aufenthaltes!

Bitte denken Sie daran, dass Sie während Ihres Urlaubs - rechtzeitig vor dem Abreisetag! - den Kurbeitrag in einem unserer Service-Center (Rathaus und Bahnhof) oder an einem der Automaten entrichten. Rund um die Uhr zugängliche Automaten finden Sie auf dem Bahnsteig und vor dem Rathaus. Tagsüber können Sie zusätzlich die Automaten im Bahnhofsgebäude nutzen.

Wenn Sie die LangeoogCard über unseren Urlaubsservice vorbestellt hatten, ist der Gesamtbetrag (Fährkarte, Kurbeitrag, evtl. Strandkorb) bereits beglichen.

Abreise

Bei der Abreise wird auf der LangeoogCard am Hafen Langeoog an den Drehsperren bzw. den personenbedienten Durchgängen die Rückfahrt nach Bensersiel abgebucht. Gleichzeitig wird geprüft, ob der Kurbeitrag vom An- bis zum Abreisetag entrichtet worden ist. Für den Fall, dass dies versäumt wurde, müssen wir Sie bitten, die Zahlung des Kurbeitrages umgehend nachzuholen.

Bahnreisende und Fahrgäste mit Rollstühlen, Kinderwagen, Handgepäck oder Hunden benutzen bitte die beiden personenbedienten Durchgänge.

Die LangeoogCard ist eine Mehrwegkarte und wird bei Ihrer Abreise einbehalten, es sei denn, Sie haben die Karte personalisieren lassen und den Pfandbetrag (€ 4,00) bezahlt oder besitzen eine Jahreskarte.

LangeoogCard behalten ?

Wenn Sie Ihre LangeoogCard behalten möchten, können Sie diese gegen eine Gebühr von € 4,00 in einem Service-Center erwerben. Zusätzlich ist auch eine Personalisierung möglich. So sind Sie bei evtl. Verlust der Karte bestens geschützt.
Ihre persönliche LangeoogCard können Sie beim nächsten Aufenthalt auf Ihrer Urlaubsinsel wieder benutzen.

LangeoogCard verloren ?

Bitte bewahren Sie die Quittungen, die Sie bei jedem Zahlungsvorgang mit der LangeoogCard erhalten, gut auf. Nur gegen Vorlage dieser Quittungen ist eine Kartensperrung möglich. Bei Verlust erhalten Sie gegen geringe Gebühr eine Ersatzkarte.

 

Aktuelle Informationen der Kurverwaltung zur LangeoogCard