Franky Doering

 

Schon im zarten Alter von 4 Jahren sammelte Franky seine ersten
Lorbeeren beim morgendlichen Brötchen holen im Tante Emma Laden an der Ecke.
Dort sang er den Angestellten das schöne Lied : "Sabinchen war einFrauenzimmer"  mit großem Erfolg vor.
Die Gage war zwar nur ein Dauerlutscher, aber von diesem Augenblickan wollte “Franky” Sänger werden.
 

1984 war es dann so weit, Frank war Teilnehmer der 
" Deutschen Endausscheidung zum Grand Prix de la Chanson".
 

Einige Zeit später absolvierte er dann eine 7 jährige klassische
Gesangsausbildung bei dem italienischen Tenor "Pompeo Greotti".
 

Zwischenzeitlich entwickelte Frank zusammen mit einem Kollegen 
die "Blues Brothers Show" mit der er einige Jahre Auftritte in ganz Europa hatte.
Solistisch hat Frank auch viel Erfahrung gesammelt z.B. auf Kreuzfahrtschiffen und bei unzähligen Galas